Edeltanne- für die Knochen

Über die Edeltanne

Die Edeltanne oder auch Weißtanne genannt ist ein europäischer Nadelbaum aus der Gattung der Tannen und der Familie der Kieferngewächse. Sie kann 30 bis 50 Meter hoch wachsen und ein Alter von bis zu 600 Jahren erreichen. Bereits in der Antike wurde die Tanne als Heilmittel genutzt. Der berühmteste griechische Arzt Hippokrates und der wichtigste Pharmakologe der damaligen Zeit Dioskurides empfahlen die Edeltanne als Arznei. Auch Hildegard von Bingen lobt die Wirkung der Tanne. Sog. „Tannenbier“ wurde früher bei der Vitamin-Mangelkrankheit Skorbut verabreicht.

 

Die Edeltanne in der Gemmotherapie

Für die Gemmotherapie werden die Tannenknospen verwendet. Das Mazerat aus den Tannenknospen ist das wichtigste Mittel in der Gemmotherapie zur Unterstützung des natürlichen Mineralhaushaltes. Da es den Mineralstoffwechsel anregt, kann es bei Erkrankungen des Mineralhaushaltes eingesetzt werden. Die Tannenknospen helfen bei allen Entkalkungserscheinungen und regulieren den Kalkaufbau in den Knochen. Daher haben sich die Tannenknospen bewährt bei Osteoporose und zur Förderung des Heilungsprozesses bei Knochenbrüchen. Die Edeltanne ist das Mittel der Wahl bei allen Schwierigkeiten mit der Knochenbildung. Daher kann es auch bei kindlichen Wachstumsstörungen unterstützend wirken. Auch bei Karies im Kindesalter haben die Tannenknospen eine hilfreiche Wirkung. Bei Kindern wirkt es schleimlösend bei Entzündungen der oberen Atemwege.

Wirkung:

  • Unterstützt den natürlichen Mineralhaushalt
  • Regt den Mineralstoffwechsel an
  • Fördert den Heilungsprozess bei Frakturen

Einsatz:

  • Mineralstoffmangel (Calcium)
  • Osteoporose
  • Knochenbrüche
  • Kindliche Wachstumsstörungen

Praxis für Regulative Medizin


Angelika Wagner-Bertram M.Sc., M.A.

Master of Arts

Komplementäre Medizin

Heilpraktikerin



 

Albert-Schweitzer-Strasse 3
38440 Wolfsburg

Telefon 0 53 61/46 46 78 - 0
Telefax 0 53 61/46 46 78 - 2







Termine nach telefonischer Vereinbarung 

 

Persönliche Telefonberatung

Montag und Dienstag

12:30 - 13:00 Uhr

 
Mitgliedschaften
Bund Deutscher Heilpraktiker e.V.

 

Fachverband Deutscher
Heilpraktiker e.V.

 

Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e.V.