Walnussbaum – für die Haut

Über den Walnussbaum

 

Der Walnussbaum gehört zur Familie der Wal­nussgewächse. Er liebt lockere Böden und ein mildes Klima. Walnussbäume gelten als „Einzel­gänger“, da sie sich nicht mit anderen Pflanzen vertragen. Bekannt ist, dass der Walnussbaum Mücken und Fliegen vertreiben kann. Ursprüng­lich kam der Nussbaum aus Persien. Karl der Große hat sehr zu seiner Verbreitung in unseren Regionen beigetragen. Das Holz des Walnuss­baumes gilt wegen seiner Maserung als sehr edel. In der Antike wurden die Nüsse als Göt­terspeise betrachtet. Der Walnussbaum war dem wichtigsten männlichen Gott Jupiter geweiht. In der christlichen Religion symbolisiert die Wal­nuss mit ihrer grünen Fruchthülle, der harten Schale und dem süßen Kern die Dreieinigkeit.

 

Der Walnussbaum in der Gemmotherapie

 

Für die Gemmotherapie werden die Knospen des Walnussbaumes verwendet. Juglans regia wirkt stark entgiftend und entzündungshemmend. Es gilt in der Gemmotherapie als das wichtigste Hautmittel. Die Knospen des Walnussbaumes wirken bei vielen Entzündungen der Haut an­tientzündlich. Es ist das Gemmo-Heilmittel bei Pickeln, Pusteln oder Akne. Spezielle Einsatz­möglichkeiten von Juglans regia sind weitere Hauterkrankungen wie chronische Dermatitis, infizierte Ekzeme und Unterschenkelgeschwüre. In der Gemmotherapie gibt es Hinweise, dass Juglans regia eine positive und regulierende Wirkung auf die Bauchspeicheldrüse hat. Das Mittel wirkt unterstützend bei einer Schwäche der Bauchspeicheldrüse mit Blähungen und mangelnder Verdauungsleistung sowie bei Reiz­magen. Treten nach einer Antibiotikatherapie Durchfälle auf, kann Juglans regia eingesetzt werden. 

Wirkung:

  • Entzündungshemmend - besonders an der Haut
  • Entgiftend
  • Regulierende Wirkung auf die Bauchspeicheldrüse


Einsatz:

  • Entzündungen der Haut
  • Reizmagen
  • Durchfälle durch Antibiotika

Praxis für Regulative Medizin


Angelika Wagner-Bertram M.Sc., M.A.

Master of Arts

Komplementäre Medizin

Heilpraktikerin



 

Albert-Schweitzer-Strasse 3
38440 Wolfsburg

Telefon 0 53 61/46 46 78 - 0
Telefax 0 53 61/46 46 78 - 2







Termine nach telefonischer Vereinbarung 

 

Persönliche Telefonberatung

Montag und Dienstag

12:30 - 13:00 Uhr

 
Mitgliedschaften
Bund Deutscher Heilpraktiker e.V.

 

Fachverband Deutscher
Heilpraktiker e.V.

 

Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e.V.