51. Heilpraktiker-Kongress Baden-Baden                          Termin: 8. April 2018, 9.00-9.45 Uhr                                Thema: Neues aus der Allergietherapie

 

Allergien nehmen in Deutschland stetig zu, wobei weltweit betrachtet in allen Ländern mit westlichem Konsumstil Heuschnupfen, Asthma und Neurodermitis eine deutlich hohe Prävalenz haben. Für die Zunahme der Allergien in den Industrienationen ist sicher auch der Lebensstil, der für den menschlichen Organismus multiple toxische Belastungen (Homotoxine) mit sich bringt, verantwortlich.

 

Diese toxischen Belastungen verstopfen die Matrix, blockieren Stoffwechsel-vorgänge, stören das Fließgleichgewicht im Organismus und behindern  wichtige biologische Abläufe. Basistherapie der antihomotoxischen Allergiebehandlung ist deshalb die Entgiftung des Organismus. Die zweite Säule der antihomotoxischen  Allergietherapie ist die Immunmodulation, und als dritte Komponente kommen Präparate zur Unterstützung der von der Allergiekrankheit betroffenen Organe zum Einsatz. In dem Vortrag werden aus der Praxis für die Praxis  bewährte Therapiekonzepte vermittelt.

 

Praxis für Regulative Medizin


Angelika Wagner-Bertram M.Sc., M.A.

Master of Arts

Komplementäre Medizin

Heilpraktikerin



 

Albert-Schweitzer-Strasse 3
38440 Wolfsburg

Telefon 0 53 61/46 46 78 - 0
Telefax 0 53 61/46 46 78 - 2







Termine nach telefonischer Vereinbarung 

 

Persönliche Telefonberatung

Montag und Dienstag

12:30 - 13:00 Uhr

 
Mitgliedschaften
Bund Deutscher Heilpraktiker e.V.

 

Fachverband Deutscher
Heilpraktiker e.V.

 

Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e.V.